person
GenerationLove Für schnellen Zugriff, Button auf Bildschirm installieren!
Jetzt nicht Installieren

GenerationLove.com - Hochzeit Robert & Svetlana

Hallo Leute! Mein Name ist Swetlana. Ich bin eine gewöhnliche Frau aus der Ukraine, deren größter Traum mit Hilfe der Partnersuche GenerationLove.com wahr wurde. Ich möchte die Geschichte meiner Liebe teilen und dem gesamten Team von GenerationLove danken. Ich möchte zeigen, dass nichts unmöglich ist, dass die verrücktesten Träume wahr werden können, wenn man fest daran glaubt.

Success story

Wie alles begann

Ich hätte nie gedacht, dass ich meine große Liebe so weit weg von der Ukraine finden würde. Als ich jedoch von der Partnerbörse GenerationLove hörte, beschloss ich, es zu versuchen. Ich wusste, dass ich definitiv meinen Seelenverwandten finden würde, ich musste nur geduldig sein und warten. Und meine Geduld, meine Beharrlichkeit wurden belohnt. Ich habe den besten Mann der Welt auf GenerationLove kennengelernt und kann jetzt mit Sicherheit sagen, dass ich die glücklichste Frau der Welt bin. Der Name meines Mannes ist Robert und er kommt aus Deutschland. Ja, wir haben bereits geheiratet. Ich werde jedoch von vorne beginnen zu erzählen.

Eines Tages fiel mir das Profil von Robert auf und ich beschloss, ihm einen Brief zu schreiben. Ich war mir nicht sicher, ob er meine Nachricht beachten würde, aber meine innere Stimme flüsterte „Versuchen“ und ich tat es. Zu meinem großen Erstaunen erhielt ich sehr bald seine Antwort. So begannen wir uns zu schreiben.

Success story

Unser erstes Treffen

Mit jedem Brief mochten wir uns immer mehr, teilten alle unsere Gedanken, diskutierten alle Themen und träumten von unserem einem persönlichen Treffen. Dann haben wir haben unsere Kontaktdaten ausgetauscht und in weniger als vier Monaten haben wir uns das erste Mal getroffen. Dies war jedoch kein gewöhnliches Treffen, wenn ein Mann in das Land einer Frau kommt, um sie zum ersten Mal zu sehen. Denn zu dieser Zeit beschloss ich, nach Polen zu gehen, um zu arbeiten. Robert stimmte zu, nach Polen zu kommen, um mich zu treffen. Es gab also keinen Dolmetscher, der uns bei der Sprachbarriere half. Natürlich war ich nervös. Alle meine Ängste und Sorgen waren jedoch verschwunden, als ich Robert in die Augen sah. Das Treffen fand am 17. April 2019 in der Stadt Bydgoszcz statt. Bitte merken Sie sich dieses Datum))

Success story

Liebe auf Entfernung

Nach diesem Treffen begann eine neue Phase unserer Beziehung. Wir haben auf Distanz kommuniziert und sind so oft wie möglich miteinander gereist. Das zweite Treffen fand bereits in meiner Heimatstadt Mariupol statt. Robert kam am 20. Juni 2019, um meine Familie kennenzulernen. Jeder mochte Robert und ich war sehr glücklich. Ich habe angefangen Deutsch zu lernen. Am 12. September fuhr ich nach Deutschland, um Roberts Familie kennenzulernen. Ich blieb 3 Monate dort bevor ich nach Hause zurückkehren musste. Wir konnten jedoch nicht mehr so lange getrennt sein und Robert eilte am 13. Januar nach Mariupol, um mit mir und meiner Familie das Alte-Neue Jahr in der Ukraine zu feiern. (Anm.: Neujahrsfest nach altem ukrainischem Kalender).

Success story

Hochzeit trotz Lockdown

Am 18.04.2020 wollte ich zusammen mit meiner Tochter Kate nach Deutschland fliegen. Die weltweite Covid-Pandemie hat jedoch unsere Pläne verhindert. Gerade an dem Tag, an dem wir einen Flug hatten, wurden alle Flüge storniert und die ganze Welt war tief im Lockdown.

Das folgende Jahr war für uns sehr schwer, es wurde eine echte Prüfung für unsere Gefühle. Wir haben diese Prüfung jedoch bestanden.

Im Januar 2021 ging ich wieder nach Polen. Etliche Male kam Robert und nahm mich mit nach Hause. Am 17. April 2021 haben wir dann endlich geheiratet! Genau zwei Jahren nach unserem ersten Treffen in Bydgoszcz am 17. April 2019. Leider hatten wir keine große Zeremonie, da es in Deutschland einen Lockdown gab, nur meine Tochter gelang es, zur Hochzeit aus der Ukraine zu kommen. Wir konnten jedoch nicht länger warten.

Success story

Glaube an Dich selbst!

Ich bin sehr dankbar für alles, was ich jetzt habe. Ich habe einen wunderbaren Ehemann, ich bin eine glückliche Mutter und meine Familie ist durch Robert doppelt so groß geworden. Übrigens haben sowohl ich als auch Roberts Mutter am selben Tag Geburtstag, am 13. Mai)

Nochmals möchte ich dem Team von GenerationLove sowie dem Team der lokalen Partnervermittlung in Mariupol danken, die mir geholfen haben, dass meine Träume wahr werden!!! Glauben Sie an sich selbst, folge Deinem Herzen und denke daran: Nichts ist unmöglich!

Svelana
September 2021, GenerationLove Erfahrungen

home chevron_right
Story
Loading...