person

GenerationLove Erfahrungsberichte

View all testimonials

Elena & Udo

Mit eurer Hilfe habe ich mein großes Glück gefunden

Success story


Hallo GenerationLove!

Danke, dass es euch gibt. Mit eurer Hilfe habe ich mein großes Glück gefunden.

Eines Abends kam mir die Idee, im Internet nach einer Partnerin zu suchen. Ich habe gehört, dass es in der Ukraine viele nette Frauen gibt, die einen Partner suchen und so gab ich in meiner Suchmaschine ,,Frauen aus der Ukraine“ ein und sah in meinen Ergebnissen GenerationLove. Sofort recherchierte ich im Internet, ob ich eine seriöse Partnervermittlung gefunden habe und fand nur positive Bewertungen. Daraufhin meldete ich mich sofort an. Ich war sehr angenehm überrascht, so viele Profile von sehr hübschen Frauen zu sehen. Dann, einen Tag später, schrieb Elena mich an, Ich antwortete und das Glück nahm seinen Lauf. Wir schrieben uns sehr viele angenehme Nachrichten. Sehr schnell hatte ich das Gefühl, als würde ich sie schon lange kennen.


Success story
 

Nach 2 Monaten beschlossen wir, dass ich sie in der Ukraine besuchen werde. Als wir uns dann zum ersten Mal sahen, hat es sofort gefunkt.

Ich blieb eine Woche bei Ihr. Da sie kein Deutsch und ich kein Russisch sprach, half uns die Übersetzerin Katarina, die beide Sprachen spricht, sehr geholfen, uns zu verstehen. Wir verbrachten eine tolle Zeit und beschlossen, dass Elena mich in Deutschland besucht.

 
Success story
 

Jetzt begann die endlose Zeit des Wartens, die wir mit täglichem Schreiben und Telefonieren überbrückten. Doch dann war es so weit. Nach sechs Wochen konnte ich sie am Flughafen in die Arme nehmen. Nun hatten wir für vier Wochen eine glückliche Zeit, die wie im Flug vorbei zog. Doch war es ein so Intensives Kennenlernen, dass wir unsere Hochzeit planten.


 

Nach 10 Wochen war es dann so weit, Elena kam zurück nach Deutschland und wir hatten alle Dokumente, die wir für unsere Hochzeit brauchten. Am 25.08.2017 heirateten wir.

Dann nach 10 Wochen fuhr sie wieder in die Ukraine und änderte ihre Pässe, zeitgleich war ich auf den deutschen Behörden tätig. Nach wieder nicht endenden 8 Wochen war es dann soweit, ich startete mein Auto und fuhr 2800 km zu meinem Schatz. Jetzt hatten wir wieder 4 Tage in ihrer Heimat die wir mit ihrer Familie verbrachten. Dann fuhren wir zu mir nach Hause, wo wir jetzt glücklich zusammen leben.

Viel Grüße, Udo

Loading...