GenerationLove Liebe kennt keine Grenzen

GenerationLove zu sehen in Russland Spezial auf VOX

Süddeutsche Zeitung TV - Themenabend bei VOX: Russland Spezial, Russische Frauen

Das Fernsehmagazin „Süddeutsche TV" begleitet Mitglieder von GenerationLove.com bei der Partnersuche nach Russland und in die Ukraine. Der Beitrag ist Teil des Themenabends „Russland Spezial" und berichtet über das Leben, die Wünsche und Sehnsüchte von Frauen im heutigen Russland. Die Erstausstrahlung war zu sehen bei VOX am Samstag, 31.10.2009 ab 20:15 Uhr.

In vier Beiträgen gibt „Süddeutsche TV Spezial“ Einblick in das Leben russischer Frauen. Doch wer Russische Frauen wirklich kennenlernen möchte, muss sich selbst auf eine Entdeckungsreise begeben. Widersprüche zwischen Kommerz, Kultur und Krise sind weit weg vom Alltag Millionen russischer Frauen. Was im Westen schier zur Mangelware geworden ist, ist Lebensmaxime russischer Frauen: Die Sehnsucht nach Familienglück und Kindern.

Träume Russischer Frauen

Wer nur Metropolen wie Moskau und St. Petersburg besucht, sieht nicht das wahre Leben Russlands. In Moskau tummeln sich der russische Jetset und die, die dazugehören wollen. In Moskau zeigt man gerne, was man hat; und der flüchtige Moskaubesucher aus dem Westen lässt sich schnell von Glamour und hohen Preisen täuschen. Der Themenabend bei VOX TV zeigt Beispiele von Menschen, die ihren Traum verwirklicht haben. Doch die Mehrheit der russischen Frauen träumt nicht von großer Karriere, Macht und Geld; Lebensmittelpunkt der russischen Frau ist die Familie. Kindern wird besonders viel Aufmerksamkeit geschenkt. Wer Russland bereist, dem werden die vielen Kinder nicht entgehen: hübsch zurechtgemacht wie ihre Mütter. Die russischen Frauen tragen die slawische Schönheit gern zur Schau!

Stabile Verhältnisse und soziale Sicherheit

Partneragenturen haben in Osteuropa eine jahrhundertealte Tradition. VOX TV zeigt Männer aus Deutschland bei der Partnersuche in Russland und in der Ukraine. Angefangen vom ersten Kontakt im Internet über die Ost-West Partnerbörse GenerationLove (generationlove.com) bis hin zu persönlichen Begegnungen werden heiratswillige Frauen und Männer begleitet. Der Bevölkerungsanteil von Frauen ist in Teilen Russlands und der Ukraine deutlich höher als der von Männern. Aber nicht nur dies begründet die Bereitschaft von Frauen, einen Mann im Ausland zu finden - auch der Wunsch nach stabilen Verhältnissen und sozialer Sicherheit. Für Männer aus westlichen Ländern ist es das Ziel, eine Familie zu gründen, oft auch eine Affinität zur slawischen Mentalität. Und so verliebt sich, was sich gut versteht - auch über erste Sprachbarrieren hinweg. Aus Deutschland sind es Männer aller Bevölkerungsschichten, die heute glücklich mit Frauen aus Osteuropa verheiratet sind. Vom Handwerker über den Bankangestellten, den Arzt und Ingenieur bis hin zum Universitätsprofessor. Die Zahl binationaler Ehen ist in Zeiten der zunehmenden internationalen Vernetzung durch moderne Transport- und Kommunikationsmöglichkeiten keine Seltenheit mehr: So hat sich in Deutschland die Zahl binationaler Ehen in den letzten zwölf Jahren auf knapp 1,4 Millionen im Jahr 2008 fast verdoppelt.

Als Partnerbörse versteht sich GenerationLove als Brücke zwischen Ost und West. „Liebe kennt keine Grenzen“ so das Motto. In Zusammenarbeit mit lokalen Partneragenturen in Russland, Ukraine und Weißrussland richtet sich GenerationLove an alle Interessierten, die eine dauerhafte und glückliche Partnerschaft suchen.

 

Produktion: Süddeutsche TV
Erstausstrahlung: Samstag, 31.10.2009 20:15 Uhr bei VOX
Autoren: Christian Bock, Edda Görres, Claus U. Eckert, Moderation: Petra Glinski
Mitwirkende beim Beitrag zur Partnervermittlung: Ralf Junkers; Ksenia Droben, VIP International / Inter Line
Marina Kudryashova, Elena Verenich, Elena Lopasteevskaya, Elena Kovaleva

GenerationLove.com - 12. Oktober 2009

Autor: Marina Fedorova